Samstag, 18 November 2017 10:10

Neue Schonzeiten für Hecht und Zander Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der letzten Mitgliederversammlung der Fischereigenossenschaft Mitteleider am 14.11.2017 wurde folgendes beschlossen:

     -  Die Schonzeiten für Hecht und Zander werden einheitlich festgesetzt auf 1.1. bis 31.5.

     -  Das Raubfisch-Angeln mit Kunstködern und totem Köderfisch ist im gleichen Zeitraum (1.1.-31.5.) nicht erlaubt.

Diese neuen Regeln wurden erlassen aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Zanderschonzeit) und auf Wunsch und mit Zustimmung der Pächter (Vereine und Berufsfischer). Sie gelten ab 1.1.2018 und sind in den neuen Erlaubnisscheinen für 2018 enthalten.

 

Gelesen 98 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Anglerprüfung